Highlight der Woche
 

Kurs 01.02.02

Einzeln buchbare Tagesveranstaltungen werden auf die 24-Stunden-Pflichtfortbildung für die Praxisanleitung angerechnet

Jährliche Pflichtfortbildung für Praxisanleitende (8 UE)

Als Praxisanleitung sichern Sie die Qualität der Ausbildung und sorgen so für kompetente Nachwuchskräfte in der Pflege. Nach § 4 Abs. 3 der PflAPrV ist die Befähigung zur Praxisanleitung durch kontinuierliche, berufspädagogische Fortbildungen im Umfang von mindestens 24 Stunden jährlich nachzuweisen.


Wir bieten Ihnen die jährliche Pflichtfortbildung für Praxisanleiter/innen als ganztägige Veranstaltungen zu verschiedenen Themenbereichen an. In den Fortbildungen setzen Sie sich mit berufspädagogischen und -fachlichen Themen auseinander und wenden diese praxisnah und exemplarisch an.

Kursinhalte

Themenübersicht:

22.05.2024 Aachen - Interkulturalität in der Pflegeausbildung

13.06.2024 Online - Praxisanleitung und Ethik

27.06.2024 Münster - Rollen, Rollenverständnis und Rollenkonflikte

05.07.2024 Online - Generationen in der Pflegeausbildung

20.08.2024 Oberhausen - Lernsituationen kompetenzorientiert gestalten

06.09.2024 Online - Diversität in der Pflegeausbildung

24.09.2024 Köln - Resilienz für Praxisanleitende

09.10.2024 Online - Soft skills erkennen und fördern

28.10.2024 Dortmund - Coolout in der Pflege

08.11.2024 Online - Interkulturalität in der Pflegeausbildung

21.11.2024 Bielefeld - Ehtik in der Praxisanleitung

Voraussetzungen

Wenn Sie eine Anerkennung der Pflichtfortbildung in NRW anstreben, müssen folgende Vorgaben beachtet werden:

  • Es gilt der Nachweiszeitraum vom 15.06. des Jahres bis 14.06. des Folgejahres.
  • Digitale Lernformen (Webinar, E-Learning, Online-Training u. a.), welche die Präsenz an einem gemeinsamen Unterrichtsort ersetzen, können mit einem Umfang von bis zu 50 Prozent (oder zwölf Stunden pro Nachweisjahr) berücksichtigt werden.
  • Die Fortbildungen können berufspädagogische, berufsfachliche und berufspolitische Inhalte haben. Berufspädagogische Inhalte müssen mindestens zwölf Fortbildungsstunden einnehmen.
  • Die Fortbildungszeit von 24 Stunden kann in der Regel in maximal vier Veranstaltungen aufgeteilt werden.

Kursgebühr

  • 176 €
  • 139 € (LfK-Mitglieder-Vorzugspreis) *

* gilt auch für alle Mitarbeiter*innen des LfK-Mitglieds

Kursdauer

Eintägig, 9:00 – 15:30 Uhr

Sonstiges

■ Eine Förderung über einen Bildungsscheck NRW ist nicht möglich.
■ Die jeweiligen Inhalte der Veranstaltungen finden Sie unter "Kursinhalte".



Zeit und Ort der Veranstaltung

13.06.2024 Online

Kurs buchen

05.07.2024 Münster

Kurs buchen

20.08.2024 Online

Kurs buchen

24.09.2024 Oberhausen

Kurs buchen

09.10.2024 Online

Kurs buchen

08.11.2024 Köln

Kurs buchen

19.12.2024 Online

Kurs buchen

Wir möchten Ihr innovativer Bildungsträger im Bereich der Pflege sein und uns mit Ihnen weiterentwickeln!