Tagespflege

Infos

Kurs 05.04:

Risiken minimieren.

Liquiditätsplan ambulante Pflegedienste und Tagespflegen

Ein Liquiditätsplan ist ein Instrument zur sicheren Vorhersage, zu welchem Zeitpunkt wie viel Geld auf dem Firmenkonto ist. Er ist damit auch ein Controlling-Instrument. Als Inhaber/in eines ambulanten Pflegedienstes oder einer Tagespflege müssen Sie einen solchen Plan erstellen, wenn Sie sich zum Beispiel mit einem Kreditantrag an eine Bank wenden. In diesem Kurs erläutern wir Ihnen den Aufbau eines solchen Liquiditätsplanes und geben Ihnen Hilfestellung, wie Sie mithilfe von Standardsoftware einen individuellen Plan für Ihre Pflegeeinrichtung erstellen können. Wir erwarten keine kaufmännischen Vorkenntnisse.

Kursinhalte

  • Wie ist ein Liquiditätsplan aufgebaut?
  • Welche Daten werden erfasst und wie werden sie ermittelt?
  • Wer erstellt den Liquiditätsplan?
  • Welche Mitarbeiter/innen und Berater/innen sollten Einsicht in den Liquiditätsplan erhalten?
  • Was unterscheidet den Liquiditätsplan von einer Betriebswirtschaftlichen Auswertung (BWA)?
  • Wir erstellen das Grundgerüst eine Liquiditätsplanes!
  • Sie individualisieren diesen Liquiditätsplan nach eigenen Ideen.
  • Sie nehmen diesen Liquiditätsplan auf Ihrem Stick mit nach Hause.

 

 

Kursdauer

Eintägig, 9.00-15.30 Uhr

 

Kursgebühr

  • 145 €
  • 125 € (LfK-Mitglieder-Vorzugspreis)

 

Dozenten

  • Jörg Engels
  • Gerd Hoogen
  • Nicole Janda-Steininger
  • Florian Listner

 

Zeit und Ort der Veranstaltung:

26.02.2018 Dortmund

Kurs buchen

09.04.2018 Oberhausen

Kurs buchen

11.04.2018 Köln

Kurs buchen

12.06.2018 Dortmund

Kurs buchen

28.06.2018 Olpe

Kurs buchen

06.09.2018 Münster

Kurs buchen

06.11.2018 Düren

Kurs buchen