Fortbildung

Infos

Kurs 05.84:

Sonderformen der Ernährung

Die enterale Ernährung

Die enterale, also künstliche Ernährung über den Verdauungstrakt ist eine Sonderform der Ernährung und wird als eine medizinische Therapie eingesetzt. Die Versorgung von Patienten über eine Magensonde oder eine perkutane Gastrostomie (PEG) gehört zu Ihrem Pflegealltag.

Dieser Kurs soll Sie dabei unterstützen, die Pflegequalität enteral ernährter Menschen zu verbessern und will Ihnen Hilfestellung beim Umgang mit enteraler Ernährung geben.

Kursinhalte

  • Geschichte der Ernährungstherapie
  • Applikation und Indikationen der enteralen Ernährung
  • Umgang und Behebung von Komplikationen
  • Ernährungstherapie
  • Mangelernährung

 

Kursdauer

Eintägig, 9.00-15.30 Uhr

 

Kursgebühr

  • 160 €
  • 140 € (LfK-Mitglieder-Vorzugspreis)

 

Dozenten

  • Rolf Zander
  • Nicole Janda-Steininger
  • Lucia Löbbing

 

Zeit und Ort der Veranstaltung:

31.01.2018 Köln

Kurs buchen

11.04.2018 Oberhausen

Kurs buchen

28.06.2018 Münster

Kurs buchen

05.11.2018 Köln

Kurs buchen