Fachkompetenz

Infos

Kurs 02.08.03

Der professionelle Umgang mit venösen Portsystemen

Portmanagement

Venöse Portsystemen bieten Patienten, die über einen längeren Zeitraum Infusionen erhalten, weniger Venenpunktionen, mehr Mobilität und eine deutlich bessere Lebensqualität im Rahmen einer Chemotherapie, Ernährungstherapie oder auch Schmerztherapie.

Die Teilnehmer in diesem Kurs lernen den professionellen Umgang mit venösen Portsystemen. Egal ob im stationären oder ambulanten Bereich – der Umgang benötigt eine entsprechende Einweisung und obliegt daher geschultem Fachpersonal. Es werden unterschiedliche Vorgehensweisen und der Umgang mit dem zentralvenösen Portsystem angesprochen und diskutiert.

Kursinhalte

Einführung in den Umgang mit zentralvenösen Portkathetern

  • Portsystem, Lokalisation, Portanlage
  • Indikationen und Kontraindikationen, Vor- und Nachteile
  • Portnadeln und spezielle Fixierungen

Besonderheiten im pflegerischen Alltag

  • Handhabung des Ports
  • Katheteranschluss
  • Hygiene

Rechtliche Aspekte

Praktischer Umgang mit zentralvenösen Portsystemen

 

Voraussetzungen

Examinierte Krankenpfleger/Krankenschwestern, Gesundheits- und Krankenpfleger/innen, Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/innen, Altenpfleger/innen

 

Kursdauer

Eintägig, 9.00-15.30 Uhr

 

Kursgebühr

  • 180 €
  • 165 € (LfK-Mitglieder-Vorzugspreis)

 

Dozenten

  • Katrin Sander

 

Zeit und Ort der Veranstaltung

24.08.2020 Köln / Online

Kurs buchen

05.10.2020 Münster / Online

Kurs buchen

14.12.2020 Oberhausen / Online

Kurs buchen

08.02.2021 Dortmund / Online

Kurs buchen

19.04.2021 Wuppertal / Online

Kurs buchen

14.06.2021 Köln / Online

Kurs buchen