Digitaler Pflegedienst 4.0

Infos

Kurs 05.05.01

Workshop - Der Einsatz von Exoskeletten in der Pflege

Um die Herausforderungen des demographischen Wandels zu meistern, ist die Pflege gefordert aufzurüsten. Das rückenschonende Arbeiten der Pflegekräfte bedeutet, dass Pflegeexperten Unterstützung durch innovative Technik erhalten werden.

Exoskelette sind eine der am meisten erfolgsversprechenden Möglichkeiten in der modernen Pflege.

Diese Hilfsmittel erleichtern den Pflegekräften die Arbeit mit multimorbiden, bewegungseingeschränkten Pflegebedürftigen.

Über den Support der oberen und / oder unteren Extremitäten, werden Hebelwirkungen verstärkt und der erforderliche Kraftaufwand erheblich reduziert.

Der Einsatz dieser Exoskelette kann mit einer motorisierten Ausstattung noch verstärkt werden. Die derzeitigen Ausführungen beziehen sich im Wesentlichen auf die Unterstützung des Oberkörpers.

In der Industrie seit längerem bereits im Einsatz, erobern diese intelligenten Helfer zunehmend die Gesundheitswirtschaft. Das erklärte Ziel ist die längere Verweildauer von Pflegefachleuten in ihrem beruflichen Umfeld. Es ist also eine Möglichkeit dem Fachkräftemangel zu begegnen.

Kursinhalte


 

Voraussetzungen

Pflegepersonal, das direkt am Patienten/Kunden arbeitet

 

Kursdauer

Eintägig, 9.00-15.30 Uhr

 

Kursgebühr

  • 180 €
  • 165 € (LfK-Mitglieder-Vorzugspreis)

 

Dozenten

  • Katharina Dahmen